HOME

KONTAKT
IMPRESSUM

NEWSLETTER

 
 
Javascript Pop Up Menu by Vista-Buttons.com v5.7
FOTO-
SHOOTING EVENTS /
HOCHZEIT BEARBEITUNG /
PRÄSENTATION KURSE /
WORKSHOPS FOTO-
REISE EVENTS /
AKTIONEN BILDER-
GALERIE PREISE /
GUTSCHEIN INTERN /
LINKS
     
 

|  NAM - BOT - VIC  |

| Zurück |

 
 

Download Flyer mit Reisebeschreibung

18 Tage Foto-Tour:
Begleitete Selbstfahrerreise : Namibias Norden - Botswana - Vicoria Falls

27.10.2015 bis 13.11.2015

oder

24.10.2016 bis 10.11.2016

Geniessen Sie eine unvergessliche Reise mit Action und Abenteuer

Sie fahren selbst mit einem 4x4-Offroad-Fahrzeug, aber immer mit der Sicherheit eines erfahrenen Teams im Rückhalt. So sind Tipps, Anleitungen und Hilfe in schwierigen Situationen gewährleistet und alles Organisatorische belastet Sie nicht. Mit der zusätzlichen Ausstattung wie Funkverbindung unter den Fahrzeugen, GPS-Navigationsgerät und SAT-Telefon im Führungsfahrzeug können Sie sich voll auf Ihr Reiseerlebnis konzentrieren. Zudem können im Verbund mit 3 bis 6 Fahrzeugen auch Strecken gewählt werden, die man alleine nicht fahren sollte.

Übernachtet wird in Dachzelten und Lodges oder Gästehäusern. Die Fahrzeuge sind je nach Belegung mit 1 oder 2 Dachzelten und kompletter Campingausrüstung ausgestattet. Bei Übernachtung auf den Campgrounds gilt Selbstversorgung, in den Lodges besteht auch die Möglichkeit, Essen zu gehen. Die sanitären Anlagen sind teilweise sehr einfach, aber sauber.
Die Fahrt geht rund um das Okavango-Delta in Botswana zu den schönsten Tierparadiesen dieser Welt. Neben dem Erlebnis des Selbstfahrens sind tolle Tierbeobachtungen und hautnahe Fotos garantiert!

Das Abenteuer kommt dabei aber auch nicht zu kurz. Das Fahren ist zwar ohne Offroad-Erfahrung möglich, fordert aber den Fahrer vor allem auf den Sandpisten und den Wasserdurchfahrten - manchmal auch die Hilfe der Gruppe...

Wir kommen der Tierwelt mit den Fahrzeugen so nahe, dass Sie meist direkt aus dem Fahrzeug in aller Ruhe tolle Fotos schießen können. Wichtig ist, dass man dafür zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist und genügend Zeit eingeplant ist. Dafür sorgt der Reisejournalist Uwe Mayer aus Göppingen, der die Reise mit ausgearbeitet hat und auch selbst begleitet. In kleinen Workshopeinheiten vermittelt er wichtige Kenntnisse zu Kameraeinstellungen, zur Fotografie und Bildgestaltung. Auch steht er jederzeit bei fotografischen Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite.

Uwe Mayer gibt seit über 12 Jahren Kurse und Workshops im Bereich Video, Fotografie, Digitaltechnik, Bildbearbeitung und Präsentation. Bei seinen rund 20 Reisen und Foto-Reisebegleitungen ins südliche Afrika entstanden bereits mehrere 3D-Multivisionsschauen und -Videos. Uwe Mayer hat bereits 2012 eine ähnliche Reise wie die hier beschriebene mit der Kamera begleitet. Alle Fotos in diesem Folder stammen aus dem dabei entstandenen Video, das auch als abendfüllende 3D-Präsentation gezeigt wird (Termine siehe Webseite).

Nutzen Sie seine Erfahrung, schulen Sie ihr fotografisches Auge und bringen Sie tolle Fotos und/oder Videos mit nach Hause.
Zusätzlich wird die Reise von Armin Bischoff als Fahrer des Führungsfahreuges begleitet. Er kennt das Land seit 20 Jahren durch unzählige Reisen und Reiseleitungen und hat diese Tour bereits mehrmals geführt.

Geplanter Reiseverlauf:

1. Tag:
Nachtflug von Frankfurt/ Deutschland nach Maun/Botswana über Namibia oder Südafrika

2. Tag:
Gegen Mittag Ankunft in Maun. Dort übernehmen wir die Fahrzeuge mit einer kurzen Einweisung und Prüfung der Ausrüstung. Nach dem Einkauf der Lebensmittel für die nächsten Tage checken wir die Kameras und widmen uns den wichtigsten Einstellungen, bevor wir entspannt den ersten Tag ausklingen lassen. ÜF im The Kraal

3. Tag:
Nach dem Frühstück geht es zum Makgadikgadi Pan Game Reserve. Hier haben Sie zum ersten mal Gelegenheit die afrikanische Tierwelt kennen zu lernen. Erste Übernachtung im bequemen Dachzelt, das in wenigen Minuten aufgeklappt ist bei Xhumaga (Ü)

4. Tag:
Safarifahrt im Wagen durch den National Park und Weiterfahrt in den Nxai Pan National Park. Dieser bietet durch seine Pfannen und den großen Affenbrotbäumen eine herrliche Kulisse um Tiere zu beobachten. Übernachtung im Park im Dachzelt (Ü)

5. Tag:
Heute geht es in das Okavango Delta mit seinem Moremi National Park. Das Delta ist ein Tierparadies der besonderen Art. Durch den ständig wasserführenden Okavango hat sich hier eine üppige Tierwelt angesiedelt. Da es keine Zäune in Botswanas Camps gibt, ist es nicht ausgeschlossen, dass Wildtiere mit uns auf den Camps sind. Übernachtung im Third Bridge Camp im Dachzelt (Ü)

6. Tag:
Pirschfahrten im eigenen Wagen und Möglichkeit einer Mokoro- und/oder Sundowner-Bootsfahrt (Optional). Übernachtung im Xakanaxa Camp im Dachzelt (Ü)

7. Tag:
Die Region um Xakanaxa ist sehr tierreich und bietet gute Chancen die Big-Five zu sehen und aus nächster Nähe zu fotografieren. Übernachtung im Xakanaxa Camp im Dachzelt (Ü)

8. Tag:
Wir verlassen heute den Moremi National Park und fahren nach Norden in die Savuti Region. Diese Region ist legendär für seine hautnahen Kontakten zur Tierwelt. Es könnte also sein, dass wir warten müssen, bis die Elefanten satt sind und unseren Campground frei geben - was wir natürlich gleich für eine Fotosession nutzen. Übernachtung in Savuti im Dachzelt (Ü)

9. Tag:
Pirschfahrten in der Region. Elefanten und eine hohe Zahl an Raubwild sind hier zu finden. In den Nationalparks kann jeder auch für sich alleine einen Safari-Trip unternehmen und seine ganz individuellen Sichtungen und Fotos machen. Übernachtung in Savuti im Dachzelt (Ü)

10. Tag:
Heute geht es zum Chobe National Park. Ein Park der für die höchste Elefantenpopulation in Afrika bekannt ist. Aber auch riesige Büffelherden, Hippos, Krokodile, Antilopen und unzählige Vogelarten sind hier anzutreffen. Übernachtung in Kasane direkt am Chobe-River in der Chobe Safari Lodge (ÜF)

11. Tag:
Heute sind Pirschfahrten im Wagen vorgesehen. Jeder kan auf eigene Faust im Park auf Motivsuche gehen. Optional aber unabdingbar ist eine Bootsfahrt am Abend auf dem Chobe River. Hier sieht man alles aus der anderen Perspektive vom Wasser aus. Übernachtung in der Chobe Safari Lodge, Kasane (ÜF)

12. Tag: Nach dem Frühstück. Transfer über die Grenze in die Stadt VictoriaFalls in Zimbabwe. Nachmittags besuchen wir dort die berühmten Victoria-Wasserfälle, die breitesten der Welt. Übernachtung in Victoria Falls im Amadeus Garden (ÜF)

13. Tag:
Früh morgens Rücktransfer nach Kasane und Weiterfahrt mit den eigenen Fahrzeugen nach Namibia. Dort fahren wir den Caprivi-Streifen entlang bis zu den Popa Falls. Übernachtung in der Nunda Lodge (ÜF)

14. Tag:
Heute geht es wieder nach Botswana und auf der Westseite des Okavango Deltas zu den Heiligen Stätten der Buschleute, den Tsodilo Hills. Übernachtung an den Tsodilo Hills im Dachzelt (Ü)

15. Tag:
Zurück am Okavango ist das nächste Ziel die Nguma Lagoon Lodge. Hier gibt es die Möglichkeit für eine Bootstour im Delta (optional). Oder möchten sie lieber (optional) den Tigerfish, den Piranha Afrikas, angeln? Übernachtung in der Nguma Lagoon Lodge (ÜF)

16. Tag: Fahrt zurück nach Maun. Rückgabe der Fahrzeuge und den letzten Abend in Afika geniessen. Übernachtung in The Kraal (ÜF)

17. Tag: Transfer gegen Mittag zum Airport. Flug nach Frankfurt/Deutschland

18. Tag: Ankunft am frühen Morgen in Deutschland

Gerne bucht Nature-Trekking auch noch einen Anschlußaufenthalt für Sie.

Fahrzeug:
4X4 Toyota Hi-Lux Double Cab, 2.5L Diesel, 5 Gang, Geländeuntersetzung, Differenzialsperre Hinten, Radio/CD, Klima, Servo, 4 Türen, Kühlbox, 2 Reserveräder, komplette Campingausstattung je nach Belegung des Wagens, Tank 140 Liter + 20Liter, Reservetank.

Preis pro Person

bei Fahrzeugbelegung mit:
1 Person 3.960,- €
2 Personen 3.490.- €
3 Personen 3.140.- €
4 Personen 2.840.- €








Mitnahme von Einzelpersonen mit separatem Dachzelt nur möglich, wenn diese im Führungsfahrzeug mitreist oder sich weitere Einzelreisende anmelden und zwei Einzelreisende sich ein Fahrzeug teilen.

Teilnehmerzahl:
6-12 Personen in 3 bis max. 6 Fahrzeuge.

Buchungen erfolgen in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Änderungen des Reiseverlaufes vorbehalten. Bei Änderung der genannten Übernachtungen erfolgt die Unterbringung in mindestens gleichwertigen Häusern.

Zahlungsbedingungen:
Anzahlung in Höhe von 10%, maximal 500,00 Euro pro Person bei Anmeldung. Restzahlung bis 30 Tage vor Reiseantritt

Im Preis eingeschlossen sind:

  • Übernachtungen wie beschrieben. Die angegebenen Lodges/Gästehäuser können abweichen. Mindestens gleicher Standard!
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • Transfer von/zum Airport
  • Mietwagen 4X4 Double Cab für bis zu 4 Personen. Belegung wie gebucht.
  • Unlimitierte Kilometer
  • Super Cover ohne Selbstbehalt • Zweitfahrer
  • Gebühr für die Endreinigung (besenrein)
  • Reisebegleitung in Deutsch im eigenen Reisefahrzeug
  • Alle Unkosten und Kraftstoff für die Reisebegleitung
  • Reiseliteratur 1X pro Wagen
  • Zwei Ersatzreifen • Reifen- und Glasschäden
  • Permit für die Nachbarländer
  • Funkverbindung zwischen den Fahrzeugen
  • GPS-System und SAT-Telefon bei der Reisebegleitung
  • Eintrittsgelder für Makgadikgadi NP, Nxai Pan NP, Moremi NP, Savuti, Chobe NP, Victoria-Wasserfälle
  • Transfer von/nach Vic. Falls
  • Stellplatzgebühren auf der Reise

Nicht im Preis eingeschlossen:

  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Nicht beschriebene Aktivitäten (optional)
  • Sonstige Eintrittsgelder
  • Kraftstoffkosten und Mautgebühren
  • Straßengebühren in Botswana
  • Sicherheitskaution für den Wagen (2500.-N$ - ca. 200,- Euro €)
  • Visagebühren • Insassenversicherung
  • Abschleppkosten • Schäden durch grobe Fahrlässigkeit
  • Kupplungs- und Wasserschäden
  • Reiserücktritts-/Reisekrankenversicherung
  • Flüge und deren Taxgebühren

Geschäftsbedingungen:
Die AGBs erhalten Sie beim Reiseveranstalter Nature Trekking, oder Download www.naturetrekking.com

Veranstalter im Sinne des Reiserechtes:
Nature Trekking • Hauptstrasse 29 • 73110 Hattenhofen • Telefon: +49 (0)7164 14261 • Fax: +49 (0)7164 909460
E‐Mail: service@nature‐trekking.com • Internet: www.nature‐trekking.com • USt.‐IdNr: DE226586127


Der Reiseveranstalter bietet auf Wunsch gerne Flüge an!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  Anfrage per eMail